Dies und Das

Kolloidales Silber

In den letzten Jahren ist das kolloidale Silber (KS) wieder in den Fokus der hilfreichen Alternativen zur Schulmedizin gerückt. Immer häufiger finden sich Artikel, in denen beklagt wird, dass die Menschen immer resistenter gegen die unterschiedlichsten Arten von Antibiotika werden. Die Pharmaindustrie mag sich die Hände reiben, denn dann hat sie einen Grund, neue Medikamente zu entwickeln.

KS ist der Menschheit seit Jahrhunderten als das natürlichste Antibiotikum überhaupt bekannt.

„Die starken Heilkräfte des Silbers wurden schon in der Antike genutzt. Man verwendete es schon im alten Ägypten als Antibiotikum. Aber auch im antiken Rom, Griechenland, Persien und Indien – sogar in China war die medizinische Wirkung von Silber bekannt. Die Aristokratie und die reichere Schicht pflegte aus gutem Grund mit Silberbesteck von Silbertellern zu speisen. Das geschah nicht nur aus repräsentativen Zwecken, sondern auch aus der Erfahrung, daß auf diese Weise viele Erkrankungen vermieden werden konnten. Was man damals noch nicht wußte: Bakterien und Pilze im Essen wurden durch den Kontakt mit dem Silber weitgehend abgetötet.

Die europäischen Auswanderer, die sich als Siedler in Amerika niederließen, legten geputzte Silbermünzen in ihre Wasservorratsbehälter, um das Wasser länger keimfrei und frisch zu halten. Bergbauern, die über den Sommer oft in Almhütten ohne Kühlschränke leben, stellen einfach einen Silberlöffel in die Milch, um sie länger vor dem Säuern und Gären zu schützen.

Die Entdeckung des Heilmittels Silber in seiner kolloiden Form kam in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Wissenschaftliche Untersuchungen im 20. Jahrhundert erbrachten auch die Beweise dafür, dass Silber – besonders als Kolloid – stark keimtötend und heilend wirkt. Die Ergebnisse wurden in den anerkannten Fachzeitschriften wie Lancet, British Medical Journal und Journal of the American Medical Association veröffentlicht…“

(Quelle: klick

KS
Der Ionic Pulser zur Herstellung von KS

KS kann also mit Fug und Recht als natürliches Antibiotikum betrachtet werden. Es hilft gegen eine Vielzahl von Bakterien, Viren und Pilzen. Es kann oral eingenommen wie auch inhalliert (Vernebler) oder auf die Haut gesprüht werden. Nicht nur Menschen und Tiere profitieren von KS, sogar gegen Krankheitserreger bei Pflanzen hat es sich bereits vielfach bewährt.

Ich selber stelle KS seit vielen Jahren her und nutze es erfolgreich. Meinen Tieren hat es bereits in vielen Situationen geholfen und auch denen, für die ich das KS hergestellt habe.

Wenn du schon immer KS nutzen wolltest, aber bislang nicht wusstest, wo du es günstig und ordentlich hergestellt bekommst, dann kannst du bei mir anfragen.  Ich stelle es genau nach deinen Bedürfnissen her.

Wenn du dich für weitere Informationen interessierst, dann findest du im Internet viele Seiten dazu, auf Facebook eine Gruppe, moderiert von einem Heilpraktiker (Werner Kühni) und mit fast 17.000 Mitgliedern (hoch interessante Gruppe mit einem unglaublichen Fundus an Informationen). Diese Gruppe heißt „Kolloidales Silber als Medizin“.

Das Zentrum für Gesundheit hat einen ausführlichen Artikel zu KS veröffentlicht. Hier zu lesen.

Die umfangreichste Seite zu allen Fragen, die du zu KS haben kannst, findet sich hier.

Und wie gesagt, die o.g. Gruppe auf FB hat sehr pragmatische und alltagstaugliche Informationen zur Einnahme von KS bei den verschiedensten Krankheitsbildern parat.

Literatur zu KS gibt es inzwischen ebenfalls sehr gute. Anregungen dazu kannst du auf den Querdenker-Seiten finden.

Und wenn du meine persönlichen Erfahrungen mit KS hören möchtest, dann sollten wir in Kontakt treten. Schreibe mir eine Email an itrettin(at)freenet.de oder hinterlasse einen Kommentar.

 

 

2 Kommentare zu „Kolloidales Silber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s